• 76698 Ubstadt-Weiher, Großer Sand 16
  • Tel.: +497251 / 61820
  • E-Mail: info@fzth.de

Spezialwerkzeuge für Getriebe

Sie suchen Spezialwerkzeuge für die Instandsetzung von Getrieben?

Wir wissen, welche Werkzeuge Sie brauchen

In unserem Betrieb werden täglich die verschiedensten Automatikgetriebe repariert und instandgesetzt. Über unsere jahrzehntelange Erfahrung in diesem Bereich, wissen wir genau, welche Werkzeuge für die Reparatur von Getrieben sinnvoll sind und welche Sie nur unnötig viel Geld kostet. Von uns erhalten Sie auch in diesem Bereich Unterstützung und profitieren von unserem Wissen.

Wir helfen bei der Suche nach dem geeigneten

Spezialwerkzeug für Ihren Betrieb

Wir geben unser Wissen an Sie weiter und helfen Ihnen individuell, auf Ihren Betrieb abgestimmte Spezialwerkzeuge (und Ersatzteile) zum Einsatz zu bringen. Diese Unterstützung geben wir mit dem Ziel, Ihren Arbeitsablauf zu erleichtern, die Qualität zu verbessern und wirtschaftlicher zu arbeiten.

Über die Jahre haben wir die Erfahrung gemacht, dass es gerade bei Spezialwerkzeugen für die Instandsetzung von Automatikgetrieben große Unterschiede in der Qualität gibt und auch in der Notwendigkeit der verschiedenen Werkzeuge selbst. In manchen Fällen reicht eine billige Version unter Umständen aus, in anderen Fällen benötigen Sie keinerlei Spezialwerkzeug und doch gibt es auch Arbeitsschritte bei welchen Sie um gutes und qualitativ hochwertiges Spezialwerkzeug nicht herumkommen.

Nennen Sie uns Ihr Vorhaben und wir beraten Sie gerne dazu.

Beispiele

Warum braucht man Spezialwerkzeuge für Getriebe?

Spezialwerkzeuge für Getriebe ermöglichen die unkomplizierte Reparatur oder Wartung von Automatikgetrieben. Ganz gleich, ob es um das Instandsetzen oder den Ausbau des kompletten Getriebes geht, häufig ist der Einsatz von Spezialwerkzeugen unumgänglich. Spezielle Getriebewerkzeuge gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. So lassen sich mit speziellen Öldienstschlüssen beispielsweise Ablassschrauben verschiedener Fahrzeuggetriebe unkompliziert lösen, um das alte Getriebeöl ablassen zu können. Mittels Steckschlüsseln können Getriebegehäuse einfacher geöffnet werden, während getriebespezifische Zapfenschlüssel das Lösen von Getriebeflanschen ermöglichen. Zur Montage und Demontage von Wellensicherungsringen stehen wiederum Spezialzangen zur Verfügung, welche die Arbeiten wesentlich erleichtern können. Nützliche Helfer beim Ablassen des alten Getriebeöls sind Auffangwannen und Ölauffanggeräte, die für einen kleckerfreien Getriebeölwechsel sorgen.

Das neue Getriebeöl oder Automatic Transmission Fluid kann anschließend mit einem Befüllsystem für Getriebeöl komfortabel eingefüllt werden. Bei Bedarf lässt sich der Befüllbehälter für Getriebeflüssigkeit mittels verschiedener Adapter an den jeweiligen Getriebetyp oder Fahrzeughersteller anpassen. Muss das Getriebe vom Motor getrennt oder zur Reparatur komplett ausgebaut werden, sind Getriebeheber unverzichtbare Helfer. Mit ihnen lassen sich Automatikgetriebe langsam absenken oder für den Wiedereinbau einfach anheben und präzise einjustieren. Eine passende Stütztraverse für den Motor kann diesen bei der Montage oder Demontage des Fahrzeuggetriebes entsprechend abstützen. Auch für die Analyse von Fehlern stehen verschiedene Getriebewerkzeuge zur Auswahl, so wie etwa Prüfgeräte für den Öldruck von Automatikgetrieben, oder spezielle Getriebeölprüfer, mit denen sich Kühlmittel im Getriebeöl feststellen lässt.

Werkzeuge aus unserem Sortiment

  • Servicegeräte für Ölwechsel und Kühlerspülung
  • Spezialwerkzeuge für die Instandsetzung
  • Testgeräte für Schaltschieber
  • Testgeräte für Automatikgetriebe
  • Diagnosetester / Auslesegeräte für Fehlercodes
  • Technische Unterlagen und Anleitungen
  • Universelle Ansteuerungscomputer
  • Spezielle Werkstattausstattung
  • Montagefette und Hilfsmittel für die Reparatur
  • Lube Gard Programm
  • Hot flush Kühler Spülgerät
  • Autologic Diagnosegerät
  • Ölfilterschlüssel für Automatikgetriebe für das leichte Lösen des Ölfilters.
  • Spezielle Zapfenschlüssel und Steckschlüssel vereinfachen die Reparatur.
  • Getriebeheber erleichtern den Ausbau und Einbau von Getrieben.
  • Spezielle Zangen für Getriebe ermöglichen das Lösen von Sicherungsringen.
  • Auffanggeräte fangen das alte Getriebeöl beim Ölwechsel kleckerfrei auf.
  • Füllsysteme erlauben ein unkompliziertes Befüllen von Automatikgetrieben.
  • Zentrierwerkzeuge für Kupplungen erleichtern die Kupplungsmontage.
  • Abzieher helfen bei der Demontage verspannter oder aufgepresster Bauteile.
  • Öldienstschlüssel für Automatikgetriebe ermöglichen das Lösen der Ablassschrauben.

Was ist beim Kauf von Werkzeugen für Getriebe zu beachten?

Beim Kauf von Werkzeugen für die Getriebereparatur von gibt es einige Punkte zu beachten. Wichtig ist vor allem, dass das bei der Reparatur eingesetzte Getriebewerkzeug exakt zum jeweiligen Getriebe passt. Eine gute Beratung ist in puncto Getriebewerkzeug daher durch nichts zu ersetzen. Während sich einige Werkzeuge universell einsetzen lassen, sind bei heutigen Fahrzeuggetrieben nicht selten spezifische Getriebewerkzeuge vonnöten. Vor allem moderne DSG Getriebe verlangen oftmals nach speziellen Montagewerkzeugen.

Mit Standardwerkzeug lassen sich viele DSG-Getriebe nicht zerlegen oder korrekt montieren. Werden Montagewerkzeuge und Hilfsmittel nur sporadisch genutzt, lässt sich mitunter eine günstige Alternative zur hochwertigsten Ausführung des Getriebewerkzeugs finden. Für Profis, die Fahrzeuggetriebe regelmäßig reparieren und montieren, lohnt sich durchaus die Anschaffung von qualitativ hochwertigem Spezialwerkzeug.

Spezialwerkzeuge: Original oder in Hersteller-Qualität?

Für die Instandsetzung von Fahrzeuggetrieben gibt es Originalwerkzeuge und Werkzeugen in Herstellerqualität. Originalwerkzeuge stammen direkt vom Hersteller selbst, während Getriebewerkzeuge in Herstellerqualität diesen lediglich in Qualität und Ausführung entsprechen. Typ-unabhängige oder generische Werkzeuge lassen sich bei der Reparatur unterschiedlicher Getriebe von verschiedenen Herstellern universell einsetzten.

Typ-Spezifische Werkzeuge eignen sich hingegen speziell für einen bestimmten Getriebetyp oder eine Reihe bestimmter Fahrzeuggetriebe. Nicht selten sind zum Reparieren oder zur Wartung von bestimmten Getrieben jedoch spezifische Werkzeuge vonnöten. Solche Spezialwerkzeuge ermöglichen beispielsweise das Lösen und Montieren von Kupplungen bestimmter DSG Getriebe. Auf diese Weise lassen sich auch Doppelkupplungsgetriebe verschiedener Hersteller einfacher instandsetzen.

Fazit

Spezialwerkzeuge zur Getriebereparatur können die Arbeit an Fahrzeuggetrieben wesentlich erleichtern.
Der Ölwechsel oder der Austausch des Getriebeölfilters gehen mit den passenden Werkzeugen wesentlich leichter von der Hand.
Vor allem moderne Fahrzeuggetriebe unterschiedlicher Fabrikate stellen hierbei spezielle Anforderungen an das eingesetzte Werkzeug.
Soll das komplette Getrie zur Instandsetzung ausgebaut oder durch ein Austauschgetriebe ersetzt werden,
so stehen auch für diese Arbeiten die passenden Hilfsmittel zur Verfügung.